Vor 36 Jahren fand erstmals in Lüdenscheid ein Mütterkreis statt

Vor 36 Jahren fand erstmals in Lüdenscheid ein Mütterkreis statt

1983 gründete Irmtraut Huneke, frühere Leiterin des Eva von Thiele-Winkler Kindergartens (heute Kindergarten Friesenstraße) den Mütterkreis, durch den viele Veranstaltungen entstanden sind und den im Laufe der Jahre über einhundert Mütter besucht haben.
 

Einmal jährlich treffen sich die Wegbegleiter auch heute noch zum geselligen Austausch. So standen am Mittwoch bei dem Treffen unter dem Motto „Festschriften“ die Jubiläumsausgaben zum 25-, 30- und 40 jährigen Geburtstags des Kindergartens im Fokus. Weiteres Thema des Abends: Das Buch „Neues entdecken ein Leben lang“, das Irmtraut Hunke mit ihrem bereits verstorbenen Mann Martin 2004 herausgab. Wie früher bei den Mütterkreis-Treffen war die Atmosphäre fröhlich und vertraut. Und wie früher ging es auch um die Kinder – was aus ihnen geworden ist, welche Sorgen sie haben und was ihnen Freude bereitet. CG