Erstes Nachtreffen zum letzten Neugeborenen-Empfang fand am 8. November 2017 in der Guten Stube statt

Erstes Nachtreffen zum Neugeborenenempfang  2016 zum Thema „Elterliche Verantwortung, Güte und Disziplin“

Ih—Irmtraut Huneke, Mitinitiatorin des Neugeborenenempfangs in Lüdenscheid und seit fast zehn Jahren Leiterin der Nachtreffen, die bisher im Betreuungsraum des Rathauses stattgefunden haben,hatte am Mittwochmorgen zum ersten Mal zu einer solchen Begegnung in die Gute Stube an der Werdohler Str. 11 eingeladen. Diese hatte sie als Treffpunkt ausgewählt, weil dort zu bestimmten Zeiten auch Familien zusammenkommen können.

Zum ersten Nachtreffen, das sich dem Neugeborenenempfang vom 14. Oktober anschloss, waren viel mehr Mütter mit ihren Babys und Kleinkindern als eigentlich erwartet in der Guten Stube erschienen. Dieses wurde mit fröhlichen Mitmachliedern eröffnet, an denen vor allem die Kleinen ihren Spaß hatten. Anhand eines interessanten Bildes beschäftigte man sich anschließend mit dem Thema „Positive Einstellung - welche Einstellung habe ich in meinem Leben?“ Aber auch der Austausch untereinander, der mit dem gegenseitigen Kennenlernen verbunden war, wurde großgeschrieben.

Bei den Nachtreffen zum Neugeborenenempfang, zu denen man von jetzt an einmal im Monat unter der Leitung von Irmtraut Huneke in der GutenStube zusammenkommen will, will man sich auch mit pädagogischen Themen bezüglich des Familienalltags befassen. Grundlage für solche Besprechungen ist Irmtraut Hunekes Buch „Familienzentren - Wo sich kleine und große Personen begegnen“.

Die meisten der kleinen und großen Leute, die am Mittwoch zusammengekommen waren, freuen sich schon auf das nächste Nachtreffen, das am Mittwoch, 6. Dezember um 10.30 Uhr in der Guten Stube beginnt. Weitere Mütter und Väter mit ihrem Nachwuchs im Baby- und Kleinkindalter sind herzlich willkommen.